Krypto Broker-Test: Erfahrungen und Bewertung von Brokern

Um finanziell vorzusorgen, beschließen viele Menschen, ihr Geld anzulegen. Das heißt, ein Teil des monatlichen Einkommens wird dann in Aktien, Fonds, Kryptowährungen oder ähnliche Anlagen investiert – belgisches Geld wie Sparbücher sind nicht mehr zu empfehlen, weil die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank, kurz: EZB, solche Produkte absolut nutzlos gemacht hat. Denn wenn die Zinssätze deutlich unter der Inflation liegen, kommt es zu einem realen Geldwertverlust. Was bedeutet das im Klartext? 1.000 Euro, die im Januar eingezahlt werden, haben im Dezember nur noch einen Geldwert von rund 950 Euro. Es ist daher verständlich, dass selbst sicherheitsorientierte Anleger wie Sparer sich jetzt dem Aktienmarkt zuwenden.

Um Zugang zum Aktienmarkt zu erhalten, müssen Sie zu Ihrer Hausbank gehen, häufig eine traditionelle Bank mit einem großen Filialnetz, oder zu einem Online-Broker, um ein Depot zu eröffnen. Der Vorteil der Wahl eines Online-Maklers? Sie sparen Kosten. Der Nachteil? Es gibt einige schwarze Schafe auf dem Markt, daher ist es notwendig, sich im Vorfeld zu informieren, ob der Anbieter, auf den der Maklervergleich abzielt, wirklich seriös ist. Deshalb sollten Sie bei jedem Brokervergleich auch die Meinungen der Kunden prüfen.

Ein Broker, der bei einem Brokervergleich mitunter überzeugen kann, ist Krypto Broker. Doch wie empfehlenswert ist der Broker letztendlich?

Wer ist das Team hinter Krypto Broker?

Die Gründer von Krypto Broker betonen, dass sie auf mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung zurückblicken können. Egal, wie viel Erfahrung die Gründer haben – der Broker wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, kurz BaFin, reguliert und lizenziert, so dass Sie keine Angst vor Betrug haben müssen. Die BaFin-Lizenz bedeutet, dass es sich um einen zuverlässigen Broker handelt.

Tatsache ist, dass es kaum Informationen über das Team gibt, das im Hintergrund arbeitet. Krypto Broker ist ebenfalls ein relativ neuer Anbieter auf dem Markt. Letztlich verspricht ein Blick hinter die Kulissen zwar nicht viel, aber die Tatsache, dass der Broker reguliert ist, kann schon ein erstes Zeichen dafür sein, dass hier ein ernsthaftes Angebot gemacht wird.

Eröffnung eines Kontos

Wenn Sie beim Broker-Vergleich feststellen, dass Krypto Broker Ihren persönlichen Anforderungen entspricht, sollte das Konto oder Handelskonto eröffnet werden.

Schritt Nummer 1: die Registrierung

Um ein Konto zu eröffnen, klicken Sie auf der Krypto Broker-Homepage auf „Depot eröffnen“. Sie werden dann auf eine Seite weitergeleitet, auf der ein fünfseitiges Formular ausgefüllt werden muss. Dabei geht es hauptsächlich um persönliche Informationen, die dem Anbieter anvertraut werden müssen. Der Anbieter wird gebeten, Informationen über Ihren Arbeitsplatz, Ihren Wohnsitz oder Ihre Steuerpflicht zu geben.

Schritt Nummer 2: Die erste Anzahlung

Sobald das Depot eröffnet ist, muss die erste Zahlung geleistet werden. Das bedeutet, dass a) der Betrag, der auf das Konto eingezahlt werden soll, jetzt festgelegt wird und b) die entsprechende Zahlungsoption ausgewählt werden muss. Da hier mehrere Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, wird die bevorzugte Option verfügbar sein. Je nach gewählter Zahlungsoption ist das Geld dann sofort oder nach zwei bis vier Werktagen auf dem Krypto Broker-Konto verfügbar.

Schritt 3: Aktien oder Kryptos kaufen

Sobald die Einzahlung auf das Konto erfolgt ist, kann der Handel beginnen. Jetzt ist es möglich, Ihr Geld in Aktien oder Anteile zu investieren.

Wie gut ist der Dienst am Kunden?

In vielen Vergleichen, z. B. in Testberichten, wird der Kundenservice oft ausgeklammert oder als nicht so wichtig angesehen. Und doch ist der Kundenservice, insbesondere die Erreichbarkeit, ein sehr wichtiges Kriterium bei der Beurteilung der Qualität des Brokers. Denn es können immer wieder Fragen auftauchen oder Hindernisse auftauchen, die Sie allein nicht überwinden können. Vor allem Anfänger haben immer wieder Probleme und sind unsicher, wie sie vorgehen sollen oder haben oft Angst, etwas falsch zu machen.

Aus diesem Grund ist es ratsam, auch einen Blick auf den Kundendienst zu werfen. Krypto Broker bietet Ihnen hier zwei Kontaktmöglichkeiten – Sie können uns über das Kontaktformular oder per Telefon kontaktieren. Die telefonische Kontaktaufnahme ist besonders interessant, weil die Mitarbeiter sieben Tage die Woche erreichbar sind, werktags von 8 bis 20 Uhr und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr. Das bedeutet, dass Sie fast jederzeit mit den Krypto Broker-Mitarbeitern Kontakt aufnehmen können, um Ihre Fragen zu stellen oder Lösungsvorschläge zu erhalten.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass es keinen Live-Chat oder Messenger-Service gibt – das heißt, wenn Sie eine Frage haben, müssen Sie sich entweder über das Kontaktformular an die Mitarbeiter wenden und eine Antwort erhalten oder nach ein bis drei Tagen anrufen.

Das Angebot

Krypto Broker kann ein Broker sein, der ein vielfältiges Angebot präsentiert.

Portfolio-Sharing

Zunächst ist zu beachten, dass Sie hier nur in börsennotierte Unternehmen investieren können – Krypto Broker bietet keinen CFD-Handel an. Unternehmensaktien, Fonds wie Anleihen und ETF sind ebenfalls erhältlich. Krypto Broker erhebt keine Verwahrungsgebühr. Die Pauschalgebühr für Lagerbestellungen beträgt 4 Euro. Darüber hinaus gibt es noch Gebühren, die auf dem Marktplatz üblich sind.

Sie wird an den einschlägigen Börsen gehandelt. Dazu gehören nicht nur deutsche Handelsplattformen, sondern natürlich auch internationale Börsen – zum Beispiel in Hongkong, den USA oder der Schweiz.

Indexfonds

Auch im Bereich des ETF-Handels kann Krypto Broker punkten – hier gibt es rund 1.500 Indexfonds. Dies kann besonders für sicherheitsorientierte Anleger attraktiv sein, die Geld anlegen oder über einen langen Zeitraum investieren wollen. Unter den ETF-Anbietern finden sich namhafte Emittenten wie USB, Vanguard, BNP Paribas oder iShares.

Mehr als 600 der verfügbaren EFTs und mehr als 10 ETCs sind auch für Sparpläne geeignet. Die Mindesteinsparung beträgt 25 Euro/Monat. Darüber hinaus bietet Krypto Broker über 1.400 sparplanfähige Fonds und rund 100 sparplanfähige Einzelaktien an. Rund 50 Prozent der sparplanfähigen ETFs können kostenlos angespart werden. Krypto Broker ist auch in diesem Bereich überzeugend.

Optionsscheine und Zertifikate

Das Krypto Broker-Portfolio umfasst Aktien, klassische Fonds sowie Anleihen, Zertifikate und Optionsscheine – ein Handel mit CFDs findet, wie bereits erwähnt, nicht statt. Das bedeutet, dass die Basiswerte entweder flexible Zertifikate oder mit Aktien kombinierte Wertpapiere, Zinssätze wie Anleihen, Futures oder Rohstoffe sein können. Pro Bestellung wird eine Gebühr von 4 EUR erhoben – ebenfalls ein fester Betrag.

Die Vor- und Nachteile

Letztlich geht es darum, herauszufinden, welche Vor- und Nachteile es gibt und welche Seite sich letztlich durchsetzt. Krypto Broker punktet mit einigen Vorteilen, aber es gibt auch einige kritische Aspekte. Letztendlich muss man sich fragen, ob Krypto Broker ein empfehlenswerter Anbieter ist oder nicht.

Vorteile

  • Krypto Broker punktet sicherlich mit niedrigen Kosten
  • Es fallen keine Verkaufsgebühren an
  • Es ist ein kostenloses Handelsmodell verfügbar
  • Krypto Broker bietet mehrere kostenlose Sparpläne an
  • Es gibt keine versteckten Kosten
  • Deutsche Rechtsprechung

Nachteile

  • Der Kundenservice könnte besser sein, was die Vielfalt der Kontaktmöglichkeiten angeht.
  • Es gibt nur wenige Bankdienstleistungen
  • Negative Zinssätze

Fazit: Lohnt es sich, ein Konto bei Krypto Broker zu haben?

Krypto Broker ist definitiv ein überzeugender Broker, dem man vertrauen kann, da es sich um einen lizenzierten und regulierten Anbieter handelt. Wir von Bitcoin-News.one finden, dass nichts gegen eine Registrierung spricht, wenn man mit dem Angebot zufrieden ist oder der Broker seine eigenen Vorstellungen erfüllt.

Comments are disabled